Team


Liebe Kundin, lieber Kunde und liebe User unserer Website!

An dieser Stelle möchte ich Ihnen das gesamte Team der Steller Rosen-Apotheke vorstellen. Über mich erfahren Sie ganz am Schluss etwas mehr – im Moment verrate ich Ihnen nur so viel: Das Team verlangt mir viel ab, möchte gar nicht mehr auf mich verzichten und erlaubt mir hier, über alle im Team ein wenig zu „plaudern“ ...

Hans Martin-Schulze, Apothekeninhaber

Der Chef der Rosen-Apotheke ist in Pinneberg groß geworden und hat auch dort sein Abitur gemacht. Im Anschluss ging es zum Studium   nach Kiel. Nach Beendigung dieses  kam er schon 2010 für sein Praktisches Jahr nach Stelle in die Rosen-Apotheke und hat dort die Rosen- Apotheke schätzen und lieben gelernt. Über den Umweg Himmelpforten, kam er zurück nach Stelle. Es war ihm immer ein Herzenswunsch zurück nach Stelle zu kommen, den er sich schließlich 2018 erfüllen konnte.
 Herr Schulze wird genauso wie seine Vorgängerin Frau Meyer viel Wert darauf legen, dass Sie als unsere Kundin und Sie als unser Kunde in   Gesundheitsfragen optimal beraten werden. Dieses hat auch für das Team der Rosen-Apotheke absolute Priorität. Deshalb nutzt auch das  gesamte Team die von Herrn Schulze angebotenen Möglichkeiten der Fortbildung durch namhafte Referenten, sowie das E-learning und die i  internen Schulungen.
Und in diesem Sinne möchte ich Herrn Schulze auch zitieren: “Uns allen ist es außerordentlich wichtig, dass Sie sich bei uns menschlich angenommen fühlen und Sie sollen spüren, dass wir im Team Freude an unserem Beruf haben und ein gutes Miteinander haben und leben!“

 

Nun aber möchte ich Ihnen das engagierte Team genauer vorstellen:

Die Apotheker/innen sind verantwortlich für die umfassende und kompetente Beratung rund um Ihre Gesundheit und Ihren Medikationsplan. Daneben haben sie individuelle Hauptschwerpunkte ihrer Arbeit.

Die Pharmazeutisch-Technischen Assistentinnen (PTA) gehören ebenfalls zum Beratungsteam und stellen außerdem fachgerecht Ihre Rezepturen her, wie Cremes, Lösungen, Tees oder Kapseln. Für Sie fertigen die PTAs auch Ihre individuellen Hautpflegeprodukte an.

Die Pharmazeutisch-Kaufmännischen Angestellten – ihre freundlichen Stimmen kennen Sie vom Telefon – nehmen Ihre Vorbestellungen auf und bearbeiten alles, was mit der gesamten Warenwirtschaft unserer Apotheke zusammenhängt. Sie sind auch verantwortlich für die Gestaltung der Offizin (des Verkaufsraumes).

News

Tee trinken: wohltuend und gesund
Tee trinken: wohltuend und gesund

Kräutertees aus der Apotheke

Wenn draußen die Eiszapfen wachsen, ziehen wir uns gern mit einer Tasse dampfenden Tee ins Warme zurück. Kräutertee kann auch ein wirksames Heilmittel sein. Qualitativ hochwertige und schadstofffreie Produkte garantieren Arzneitees aus der Apotheke.   mehr

Schlafstörungen bei Alzheimer
Schlafstörungen bei Alzheimer

Einfacher Screeningtest in Erprobung

Wer schlecht schläft, leidet nicht unbedingt an Alzheimer. Dennoch können Schlafstörungen ein erstes Symptom für die Erkrankung sein – eine Erkenntnis, die sich Forscher nun zu Nutze gemacht haben, um einen einfachen Alzheimer-Screening-Test zu entwickeln.   mehr

Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln
Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln

Aktiv vorbeugen und selbst behandeln

Nach der Gymnastikstunde, während des Schwimmens oder nachts im Bett – fast jeder wurde schon von Muskel- oder Wadenkrämpfen überrascht. Sie treffen sportliche und unsportliche Menschen genauso wie Heranwachsende und Ältere. Was Sie tun können, damit es gar nicht erst zu Krämpfen kommt und welche Mittel Sie für die Selbstmedikation in Ihrer Apotheke erhalten.   mehr

Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen
Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen

Risikofaktor viszerale Adipositas

Übergewicht und Adipositas haben sich über die letzten Jahrzehnte zu einer Volkskrankheit entwickelt. In Deutschland leiden etwa die Hälfte der Frauen und zwei Drittel der Männer an Übergewicht. Die Auswirkungen auf Herz und Stoffwechsel sind bekannt, doch was macht Übergewicht mit unserem Gehirn?   mehr

Hormonersatz in den Wechseljahren
Hormonersatz in den Wechseljahren

Pflaster besser als Tablette

Gegen die Wechseljahresbeschwerden nehmen viele Frauen weibliche Sexualhormone ein. Diese Hormonersatztherapie birgt auch Gefahren wie zum Beispiel Thrombosen. Hormonpflaster wiesen dabei ein deutlich geringeres Risiko auf als Tabletten.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Rosen-Apotheke
Inhaber Hans-Martin Schulze
Telefon 04174/23 98
E-Mail info@apotheke-stelle.de